HADERSTORFER | Gesponserter Apfelbaum für das Gymnasium Ergolding als Symbol des Zusammenwachsens und Heranreifens
22249
single,single-post,postid-22249,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

Gesponserter Apfelbaum für das Gymnasium Ergolding als Symbol des Zusammenwachsens und Heranreifens

Auszug vom 14.09.17 aus der Landshuter Zeitung:

„Wir wünschen uns, dass wir mit Kraft und Begeisterung der neuen Schule, den
Lehrern und Mitschülern begegnen und die neuen Herausforderungen gut meistern.“
Dieser und weitere Wünsche zieren seit Dienstag die zarten Äste eines kleinen
Apfelbaumes auf dem Schulgelände des Gymnasiums Ergolding.
Es war der erste Schultag. Auf Initiative des Elternbeirates und gesponsert von Firma
Haderstorfer GmbH aus Ergolding, die auch das Einpflanzen übernahm, wurde der
Baum im Beisein von Herrn Pritscher, dem zweiten Bürgermeister von Ergolding, der
Schulleitung, den Klassenleitungen, dem Elternbeirat sowie von Eltern und den
zahlreichen Schülerinnen und Schülern der Klassen 5a bis 5d gepflanzt.
Um den Apfelbaum ranken sich in europäischen Ländern und Kulturen viele Mythen.
Er ist z. B. Symbol für Nachhaltigkeit, für das Leben und die Erkenntnis. Sinnbildlich
steht der Zyklus des Wachsens, Aufblühens, Heranreifens und Einfahrens der Ernte
für die Herausforderungen an die neuen Schülerinnen und Schüler in den nächsten
neun Schuljahren auf ihrem Weg zum Abitur.

No Comments

Post a Comment