HADERSTORFER | Management
20288
page,page-id-20288,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive
Bild_ (7 von 15)

Prof. Dr. Rudolf Haderstorfer

Ein Leben für Landschaftsbau, Lehre und Berufsstand

Fast könnte man sagen, dass Rudolf Haderstorfer mit der Firma groß wird – sie hat ihn sein ganzes Leben lang begleitet. Die junge Gartengestaltungsfirma besteht gerade vier Jahre als Rudolf Haderstorfer 1956 in Landshut-Piflas geboren wird. Schon während seines Studiums der Landschaftsarchitektur an der TU München tritt er als Betriebsleiter in den elterlichen Betrieb ein, den er seit dem Tod des Vaters im Jahre 1976 weiterführt.

Besonders stolz ist Rudolf Haderstorfer auf seinen Gehilfenbrief, der ihn als Landschaftsgärtner ausweist. Seit 1985 ist er Mitglied in der Bayerischen Architektenkammer. Im Jahre 1996 promoviert er an der TU München zum Thema Absatzschwankungen im Landschaftsbaubetrieb. Im Jahre 1999 wird Rudolf Haderstorfer zum ordentlichen Professor an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf berufen, wo er das Lehrgebiet Baubetrieb vertritt.

Zahlreiche berufsständische Aufgaben begleiten seinen Weg: 9 Jahre Vizepräsident des VGL Bayern, Mitglied des Bayerischen Meisterprüfungsausschusses, Beirat der Fachschule Landshut-Schönbrunn, Forschungsbeirat an der LWG Veitshöchheim, Vorsitzender des Fachbeirates der Akademie Landschaftsbau Weihenstephan. Seit 2011 ist er Vorsitzender des Gremiums zur Bestellung von Sachverständigen im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau an der IHK München und Oberbayern. Gutachterliche Schwerpunkte liegen in den Bereichen Baupreisermittlung und gestörter Bauablauf.

johannes-haderstorfer-b8a3090

Dipl. Betrw., M. Eng. Johannes Haderstorfer

KONTAKTDATEN:

Albing 2 · 84030 Ergolding/Landshut
Tel. 0871-97365-0 · Fax 0871-97365-65
info@haderstorfer.de

166

Auszubildende seit 1978

81

aktive Mitarbeiter 2016

57

Fahrzeuge, Lader und Bagger im Fuhrpark

64

Jahre Beständigkeit