HADERSTORFER | Über uns / unsere Geschichte
18629
page,page-id-18629,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

Die Haderstorfer GmbH – Eine kleine Zeitreise in die Firmenchronik

1952 – Firmengründung Haderstorfer – Die Wurzeln reichen tief

Die Wurzeln der Haderstorfer GmbH reichen bis ins Jahr 1952 zurück, dem Jahr in dem Hans und Elisabeth Haderstorfer ihre Gartengestaltungsfirma in Ergolding-Piflas gründeten. Elf Jahre später, 1963, ziehen sie nach Ergolding, Albing 2. Hier finden sie beste Voraussetzungen für ihre Firma. Die Adresse gilt bis heute. Ein Jahr später sind sie Mitglied im Fachverband VGL Bayern (Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e.V.)

1976 – Ein tiefer Einschnitt

Eine tiefe Zäsur bildet im Jahre 1976 der Tod von Hans Haderstorfer. Seine Frau Elisabeth und Sohn Rudolf Haderstorfer führen von nun an die Firma. Als in diesem Jahre Herr Dieter Wittwer als Landschaftsbau-Ingenieur in die Firma eintritt, arbeiten hier gerade fünf Mitarbeiter und die Betriebsfläche erstreckt sich auf 3.400 m².

1980 – Rudolf Haderstorfer übernimmt die Firma – sie wächst und gedeiht weiter

1980 ist es soweit. Ein neues Kapitel der Haderstorfer GmbH wird aufgeschlagen, als Rudolf Haderstorfer gleich nach Beendigung seines Studiums als Alleininhaber die Firma übernimmt und sie von nun an als Dipl.-Ing. für Landschaftsarchitektur weiter entwickelt. Und sie wächst: Drei Jahre später stehen die neuen Sozialgebäude und die Werkhalle. Ein Grundstück wird hinzugekauft, 1988 gesellt sich noch eine LKW-Halle dazu, und 1989, im Jahr der Wiedervereinigung, wird bei Haderstorfer das neue Baumschulgelände eingeweiht. 1991 wird noch ein Lagerplatz hinzugekauft und schließlich, 1995, das Bürogebäude neu gebaut.

1996 – ISO-Zertifizierung und Einweihung des Verwaltungsgebäudes

1996 erhält die Firma als eine der ersten der Branche die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und unterstreicht damit ihren hohen Qualitätsanspruch. Gleichzeitig wird das neue Verwaltungsgebäude eingeweiht.

2002 – Viel Grund zum Feiern: 50-Jähriges Jubiläum, Umfirmierung als GmbH und ISO-Zertifizierung

Besonders Highlights hält das Jahr 2002 für die Firma bereit: Haderstorfer ist von nun an eine GmbH. Ein weiterer Grund zum Feiern ist in diesem Jahr auch das Firmenjubiläum: Die frisch gebackene Haderstorfer GmbH kann auf stolze 50 Jahre Firmengeschichte zurückblicken.

2012 – 60-Jähriges Jubiläum, Inbetriebnahme LKW-Halle II

Am 2. Mai 2012 gab es eine Auftaktfeier zum 60-jährigen Bestehen der Firma Haderstorfer. Diese galt gleichzeitig als Betriebsversammlung und offizielle Inbetriebnahme der LKW-Halle  II.

2013 – Zertifizierung Arbeitsschutzmanagementsystem „AMS“

Das AMS wird durch die Berufsgenossenschaft geprüft und wir erhalten das Zertifikat „ geprüftes Arbeitsschutzmanagementsystem“

2014 – Entwicklung Badeteich  „System Felsengumpe“ – Der Badeteich für den kleinen Garten!

Insbesondere für kleinere Gärten gedacht – haben wir unser „Felsenbad“  angepasst und hierfür die „Felsengumpe“ entwickelt. Erstmalig präsentiert auf der Landesgartenschau 2014 in Deggendorf auf unserem „Garten der zeitlosen Momente“

2016 – Einstieg Johannes Haderstorfer

Im Juli 2016 Einstieg von Johannes Haderstorfer als Kaufmännischer Geschäftsführer

Und heute?

Die Firma ist auf über 80 Mitarbeiter und 30.000 m² Betriebsfläche angewachsen. Wer heute in Ergolding in die Albing 2 einbiegt und auf auf das Firmenglände fährt, kann sich zu einer Vielzahl von  Themen rund um den Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau beraten lassen. So können Kunden und Besucher auch seit 2007 die Präsentationsanlage Felsenbad besichtigen. Schauen Sie doch einfach selber einmal vorbei und überzeugen Sie sich selbst.

Firmengebäude
Mitarbeiter-Gruppenfoto
Firmenprofil-2
Fuhrpark-von-oben
166

Auszubildende seit 1978

81

aktive Mitarbeiter 2016

57

Fahrzeuge, Lader und Bagger im Fuhrpark

64

Jahre Beständigkeit