HADERSTORFER | Management
20288
page,page-id-20288,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive
Bild_ (7 von 15)

Prof. Dr. Rudolf Haderstorfer

Ein Leben für Landschaftsbau, Lehre und Berufsstand

Fast könnte man sagen, dass Rudolf Haderstorfer mit der Firma groß wird – sie hat ihn sein ganzes Leben lang begleitet. Die junge Gartengestaltungsfirma besteht gerade vier Jahre, als Rudolf Haderstorfer 1956 in Landshut-Piflas geboren wird. Schon ein Jahr nach seinem Abitur 1975 am neusprachlichen Zweig des Hans-Leinberger-Gymnasiums in Landshut und während seines Studiums tritt er 1976 als Betriebsleiter in den elterlichen Betrieb ein, den er seit dem Tod des Vaters weiterführt.

Zugleich ist er als Professor an der Hochschule Freising für Landschaftsbau und Management tätig.

Kurzbiografie

Prof. Dr. Rudolf, Haderstorfer, Landschaftsarchitekt
geb. am 25.05.1956 in Landshut

AKADEMISCHER WERDEGANG:

seit 1999

HS Weihenstephan Triesdorf, Freising Professur für Baubetrieb und Bauprozessmanagement, Fakultät Landschaftsarchitektur

1996

Promotion, Fachgebiet Agrarwissenschaften an der TU München

1975 – 1980

Studium der Landespflege, Studienschwerpunkt Grünplanung an der TU München Abschluss als Dipl.-Ing.

BERUFSTÄTIGKEIT:

Seit 1980

Firma Haderstorfer GmbH, Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, Ergolding Geschäftsführender Inhaber bzw. Gesellschafter

Seit 1990

Gutachterliche Tätigkeit im Bereich Garten- und Landschaftsbau, Schwerpunkt Baupreisermittlung und Bauabrechnung

FORSCHUNG (Schwerpunkte):

  • Fehleranalysen und Störungssimulationen im Bauablauf
  • Nachweisführung bei Bauzeitverzögerungen
  • Qualitätsmanagement – Systeme im Landschaftsbau-Betrieb

PUBLIKATIONEN (Auswahl/Monografien in den letzten 5 Jahren):

  • HADERSTORFER, NIESEL, THIEME-HACK, 2011: Lehrbuch „Der Baubetrieb: Landschaftsarchitektur und Landschaftsbau“, Ulmer Verlag, Stuttgart
  • HADERSTORFER, 2013: „Nachtragsmanagement im Landschaftsbau.“ Schriften aus dem Lehrgebiet Baubetrieb und Bauprozessmanagement der HSWT, Weihenstephan
  • HADERSTORFER, 2013: „Qualitätsmanagement im Landschaftsbau.“ Schriften aus dem Lehrgebiet Baubetrieb und Bauprozessmanagement der HSWT, Weihenstephan

TÄTIGKEITEN IN FACHORGANISATIONEN (Auszug):

  • seit 2011: Vorsitzender des Fachgremiums zur Bestellung von Sachverständigen im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau an der IHK München und Oberbayern
  • seit 2005: Forschungsbeirat an der Landesanstalt Veitshöchheim, Abteilung Landespflege

KONTAKTDATEN:

Albing 2 · 84030 Ergolding/Landshut
Tel. 0871-97365-0 · Fax 0871-97365-65
info@haderstorfer.de

166

Auszubildende seit 1978

81

aktive Mitarbeiter 2016

57

Fahrzeuge, Lader und Bagger im Fuhrpark

64

Jahre Beständigkeit